Weltmeister zu Besuch bei Hublot

Weltmeister zu Besuch bei Hublot

Weltmeister zu Besuch bei Hublot

Weltmeister zu Besuch bei Hublot: nur wenige Tage nach dem Sieg in der Fußball-Weltmeisterschaft besuchte Lukas Podolski die Manufaktur von Hublot, dem offiziellen Zeitnehmer der Fußball-WM 2014 in Brasilien. Hublot hatte zur WM eine „World-Cup-Collection“ aufgelegt, das HublotDisplay für die Anzeige der Nachspielezeiten und Spielerwechsel hatten Millionen Fernsehzuschauer oft zu sehen bekommen. (Link zum Video)

Podolski bei Hublot Foto 2

Die Weltmeister-Medaille immer dicht am Mann, ließ sich Podolksi für die Innovationen der Manufaktur von Replik Uhrmachermeistern und Experten zeigen. Ein Freundschaftsbesuch, über den sich Hublot-CEO Ricardo Guadelupe, selbst großer Fußballfan, sicher besonders freute.

Previous Glashütte Original Senator Chronograph Panoramadatum
Next CLASSIC FUSION SKELETON TOURBILLON | HUBLOT

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hublot Big Bang Usain Bolt für den schnellsten Mann der Welt

Hublot Big Bang Usain Bolt: Zwei Big Bang Modelle für einen Sprinter, der sich bei den Olympischen Spielen in Rio selbst ein Denkmal als schnellster Mann der Welt setzte. Angesichts dieses

Hublot Big Bang Chrono Perpetual Calendar

Die Big Bang Chrono Perpetual Calendar verbindet Tradition und Moderne: Sie ist eine große Komplikation, die von höchster replik uhrmacherischer Komplexität zeugt und in einer Big Bang inszeniert wird. Sie ist

Hublot Classic Fusion Only Watch Britto

Anlässlich der sechsten Only Watch 2015 Charity Auktion, entwickelte HUBLOT in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Künstler Romero Britto die neue Classic Fusion Only Watch Britto. Das Only Watch Charity Event,

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar