Roger Dubuis Excalibur

Roger Dubuis Excalibur

Roger Dubuis Excalibur

Die Manufaktur ROGER DUBUIS gelangte im Jahr 2005 zu Berühmtheit, als sie ein Doppel-Tourbillon im Gehäuse eines völlig neuen Modells präsentierte. Diesem ebenso extravaganten wie männlichen Modell gab sie den Namen Excalibur. Das junge, 1995 gegründete Unternehmen wollte damit unter Beweis stellen, daß „die Schaffung von Werten nicht zeitabhängig ist“.

Das neue Modell demonstrierte einmal mehr das symbiotische Potenzial der Marke, die immer wieder gekonnt traditionelle Replik Uhrmacherkunst mit stilvoller Moderne kombiniert.Nur wenige Jahre später präsentiert ROGER DUBUIS nun eine Neuauflage dieses Modells, das die Marke wie kein Zweites repräsentiert. Die Kerbung der Lünette ist stärker akzentuiert, der Kronenschutz bildet ein harmonischeres Ganzes mit dem Gehäuse, ohne seine starke Persönlichkeit einzubüßen, und das Zifferblatt spielt gekonnt mit der bewusst irreführenden Asymmetrie der retrograden Minute.

Das grundlegend überarbeitete Replik Uhrwerk mit Genfer Siegel sitzt in einem Platingehäuse mit handgenähtem Alligatorlederarmband und treibt die beiden Tourbillons im Gleichklang an, was durch den  synchronen Gang der speerförmigen blauen Sekundenzeiger angezeigt wird.

 

Previous Roger Dubuis „Pulsion“: Fliegender Tourbillon in Titangehäuse
Next TAG Heuer wird exklusiver Bundesliga-Sponsor

Das könnte Ihnen auch gefallen

Roger Dubuis Hommage Minutenrepetition Tourbillon Automatik

Die Manufaktur Roger Dubuis zeigt mit der neuen Hommage Minutenrepetition Tourbillon Automatik in Roségold einmal mehr ihre Ambitionen, feinste Replik Uhrenmechanik ebenso unorthodox wie ästhetisch neu zu interpretieren.  Die Kollektion

Roger Dubuis Excalibur mit Automatikmodellen

Die Kollektion Excalibur wird durch eine neue Automatiklinie ergänzt, die als Flaggschiff der Manufaktur für die Eigenschaften steht, die das Renommee von Roger Dubuis geprägt haben. Urbaner, einen Hauch besonnener,

Roger Dubuis „Pulsion“: Fliegender Tourbillon in Titangehäuse

Die Geschichte der Replik Uhrenmanufaktur Roger Dubuis ist, im Vergleich zu anderen „Manufakturen“, noch relativ jung; Gegründet 1995 von Roger Dubuis und Carlos Dias als Sogem SA, erhielt das Unternehmen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar