Replikatlieferanten Chopard Mille Miglia 2016 XL Race Edition

Replikatlieferanten Chopard Mille Miglia 2016 XL Race Edition

Chopard Mille Miglia 2016 XL Race Edition

Der Mille Miglia 2016 XL Race Edition ist ein (Motor-)sportlicher Chronograph, der in einer auf 1000 Stück limitierten Serie in Edelstahl angeboten und in einer auf 100 Stück limitierten Serie in 18kt Roségold aufgelegt wird. Auf Touren bringt ihn das neue COSC-zertifizierte Präzisionskaliber 03.05-C von Chopard.   

Sein Zifferblatt, das von einer Tachometerskala gerahmt und von den Bordinstrumenten klassischer Rennwagen inspiriert ist, lässt sich dank der großen Ziffern und mit Leuchtmasse beschichteten Zeigern perfekt ablesen. Das patinierte Armband aus Suportlo-Kalbsleder erinnert an die Lederriemen, die früher die Motorhauben der Rennwagen sicherten. Es spiegelt den Sportsgeist wider, der so typisch ist für legendäre italienische Rennen, welche Chopard seit 1988 als Partner und offizieller Zeitnehmer begleitet. 

Before-the-departure

Chopard und die Mille Miglia: eine historisch gewachsene Partnerschaft

1988 wird Chopard Uhr Rosegold Replik Partner und offizieller Zeitmesser der Mille Miglia. Seither ist der Name Chopard untrennbar von dem legendären Oldtimer-Rennen. Ursprung dieser Verbindung war die Begeisterung von Karl-Friedrich Scheufele, Co-Präsident von Chopard und Sammler klassischer Rennwagen, für den Autosport. Diese Liebe zur Automobiltechnik und zum sportlichen Streben nach Höchstleistung hat eine der gefragtesten Uhrenkollektionen von Chopard inspiriert: Mille Miglia. Mit ihrem eleganten, maskulinen Design und ihrem Präzisionsantrieb verkörpern die Zeitmesser unvergleichlich die Bedeutung des italienischen Rennmythos: Eleganz, Leistung und Sportlichkeit.

Jedes Jahr im Frühjahr treffen sich mehr als 400 Teams, um an dem renommierten Rennen teilzunehmen, das Enzo Ferrari einst die „corsa più bella del mondo“ nannte. Ausgetragen wird es auf einer 1000 Meilen (1600 km) langen Strecke, die durch die wunderschöne Landschaft zwischen Brescia und Rom führt. Anlässlich dieses Events, an dem sich alljährlich ausschließlich historische Rennwagen messen, präsentiert Chopard Uhren Werterhalt Replik in jedem Jahr eine neue limitierte Edition der Kollektion Mille Miglia.

 Mille-Miglia-2016-XL-Racing Edition Rotgold

Ein Klassiker von Chopard Uhren 1000 Miglia Replik im Vintage-Stil

Mille Miglia 2016 XL Race Edition − das ist ein Vintage-Zeitmesser mit großem Edelstahl-Gehäuse und den typischen Stilmerkmalen der klassischen Rennsportwagen, die zwischen 1927 und 1940 an der Mille Miglia teilnahmen – aufgelegt in zwei limitierten Serien: einmal auf 1000 Stück in Edelstahl und einmal auf 100 Stück limitiert in 18kt  Roségold.

Mit seinem robusten, bis 50 Meter wasserdichten und 46 mm großen Gehäuse ist dies der größte Chronograph, den Chopard Uhren Mille Miglia Replik bisher für die Kollektion Mille Miglia entwickelt hat.

Die beiden traditionellen Drücker und die geriffelte Krone betonen die klassische Eleganz dieser Armbanduhr. Das sehr gut ablesbare schwarze Zifferblatt ist mit großen arabischen Ziffern und reflektierenden Zeigern versehen. Der knallrote Sekundenzeiger hebt sich deutlich genug ab, sodass die wertvollen Sekunden, die das Rennen entscheiden können, bei jeder Witterung zuverlässig ablesbar sind. Das satinierte Zifferblatt ist von einer Tachometerskala gerahmt − einer Anzeige, die zur Berechnung der bei Langstreckenrennen entscheidenden durchschnittlichen Geschwindigkeit genutzt werden kann. Das Design der drei Zählerfenster, zwei davon anthrazitfarben und eines schwarz azuriert, erinnern an eine Instrumententafel. Im gleichen Rennwagenrot wie der Sekundenzeiger ziert das pfeilförmige Mille-Miglia-Logo das Zifferblatt (bei 12 Uhr) und den Rand des offenen Gehäusebodens.

Die Mille Miglia 2016 XL Race Edition wurde als Reminiszenz an das Automobilrennen der Klassiker mit einem Armband aus patiniertem „Suportlo“-Kalbsleder ausgestattet, das an die Lederriemen erinnert, mit denen einst die Motorhauben der Rennwagen gesichert wurden. Es ist extrem wasserabweisend und bleibt über Jahre unverändert geschmeidig.

Mille-Miglia-2016-XL-Racing Edition Edelstahl

Ein neues Chronographenwerk von Chopard

Wie es sich für einen Rennpartner gehört, besitzt die Mille Miglia 2016 Race Edition einen hochpräzisen, von der offiziellen Schweizer Chronometerstelle (COSC) zertifizierten „Antrieb“. Das exklusiv von Fleurier Ebauches konzipierte, entwickelte und montierte Kaliber 03.05-C ist ein neues mechanisches Chronographenwerk mit Automatikaufzug und Säulenrad. Seine Funktionen – Stunde, Minute, Sekunde, Chronograph und Datum – werden durch eine großzügige Gangreserve von 60 Stunden abgerundet.

Ein neuer Zeitmesser, der Präzision, Komfort und sportliche Eleganz vereint, perfekter Partner für passionierten Fahrer, ein gutes Stück der Millie Miglia an Ihrem Handgelenk schätzen.

Kalliber 03.05-C

Die technischen Features der Mille Miglia 2016 XL Race Edition 

Gehäuse: 46 mm Edelstahl oder 18kt Roségold, Gehäusehöhe: 14,17 mm, Wasserdichte: 50 Meter. Krone aus Edelstahl oder 18kt Roségold 8,50 mm, Drücker aus Edelstahl oder 18kt Roségold, Offener Gehäuseboden mit Mille-Miglia-Logo am Umfang

Glas: Entspiegeltes Saphirglas

Werk: Chronographenwerk mit Automatikaufzug: 03.05-C, Gesamtdurchmesser 28,80 mm, 45 Steine, Frequenz 4 Hz (28 800 Halbschw. pro Stunde), Gangreserve: ca. 60 Stunden, Chronometer-Zertifikat der COSC

Zifferblatt/Zeiger: Schwarzes, satiniertes Zifferblatt mit schwarzem Rehaut, Weißer „Chemin de fer“ und weiße Tachometerindizes, Rotes Mille-Miglia-Logo, Ziffern für die Stunden mit Superluminova beschichtet. Schiefergraue, azurierte Zähler für die Stunden und die Minuten. Schwarzer, fein azurierter Zähler für die Sekunden Rhodinierte oder vergoldete Dauphine-Zeiger für die Stunden und die Minuten, mit Superluminova beschichtet Rhodinierte oder vergoldete Dreiecke als Zeiger der Zählerfenster, Roter Sekundenzeiger aus der Mitte
Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, Stundenzähler bei 9 Uhr, Minutenzähler bei 3 Uhr und Sekundenzähler bei 6 Uhr, Datumsanzeige bei 4.30 Uhr
Armband und Schließe: Armband aus braunen Suportlo®-Kalbleder im Vintage-Look (das mit der Zeit eine schöne Patina annimmt), Polierte Edelstahl-Faltschließe

An eine Serienproduktion und die Entwicklung hin zu einer beispiellosen Erfolgsstory hatte im Hause Chopard Uhren Gran Turismo Xl Replik niemand zu denken gewagt. Vielmehr ging es um ein Schaustück für den Designpreis „Goldene Rose von Baden-Baden“. Hierfür hatte Chopard-Präsident Karl Scheufele unter seinen Produktgestaltern einen internen Wettbewerb ausgerufen. Sieger war Ronald Kurowski, den ein Wasserfall im Schwarzwald zu dieser schwer realisierbaren Kreation inspiriert hatte. Nachdem die Jury dieses Modell zum interessantesten Entwurf des Jahres 1976 gekürt hatte, „musste“ Chopard in die Serienproduktion einsteigen und lanciert bis heute zahlreiche Modellvarianten auf deren Zifferblätter Diamanten frei umhertanzen.Historische Rennsport-Events haben bei Chopard feste Plätze im Terminkalender. So sponsert der Genfer Uhren- und Schmuckhersteller bereits seit 1988 die Mille Miglia. Und weil die Oldtimer-Leidenschaft der Familie Scheufele groß ist, unterstützt das Unternehmen seit 2002 auch den alle zwei Jahre stattfindenden historischen Grand PrixHier geht’s zu passenden Produkten auf Amazon.de! in Monaco. Karl-Friedrich Scheufele, der Chopard gemeinsam mit seiner Schwester Caroline – sie zeichnet für Schmuck verantwortlich – leitet, ist ein passionierter Sammler klassischer Automobile und setzt sich bei Rennen auch gern selbst ans Steuer seiner rollenden Preziosen.Das hat Tradition im Hause Scheufele, wie der Co-Präsident betont: „Die Leidenschaft für Oldtimer, die Liebe zu klassischen Automobilen, hat mir mein Vater vererbt. Als ich 1987 zum ersten Mal die Mille Miglia in ItalienHier geht’s zu passenden Produkten auf Amazon.de! miterlebte, war ich sehr beeindruckt. Mir war sofort klar, welche fantastische Chance in der Verbindung des Classic Racing mit den Uhren von Chopard besteht.“

Referenznummer 168580-3001 – Edelstahl – auf 1000 Stück limitierte Edition, unverbindliche Preisempfehlung € 9.660,-

Referenznummer 161297-5001 – in 18kt Roségold – auf 100 Stück limitierte Edition, unverbindliche Preisempfehlung € 23.840,-

Mille-Miglia-2016-XL-Race-Edition Rückseite

 

Weitere Informationen unter http://www.chopard.de/kollektionen/classic-racing/mille-miglia

 

Previous Replik Großhandel Chopard Grand Prix de Monaco Historique Chrono

Das könnte Ihnen auch gefallen

Swiss Movement Replica Uhren Chopard wird „Official Timing Partner“ von Porsche Motorsport

Es war das Jahr 1860 als Louis Ulysse Chopard die CHopard Manufaktur in Sonvilier in der Schweiz gründete und und Taschenuhren mit höchster Präzision fertigte. Seit 1963 befindet sich das

Replikat Guide Trusted Dealer Racing in style: die Chopard Mille Miglia Racing Colours

Zur Feier des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Chopard Uhren Zürich Replik und Mille Miglia kommt eine neue Kollektion mit fünf Uhren, die Mille Miglia Racing Colours heraus. Dabei handelt

Perfektes Klon Online-Shopping Chopard Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition

Als „Official Timing Partner“ von Porsche Motorsport stellt Chopard Männeruhren Replik die neue Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition vor. Der imposante, avantgardistische Chronograph lehnt sich an das Design des

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar