Piaget Emperador Coussin XL 700P

Piaget Emperador Coussin XL 700P

Piaget Emperador Coussin XL 700P

Die Piaget Emperador Coussin XL 700P ist eine Kombination aus Mechanik- und Quarzwerk. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums seines ersten Quarzwerks, des berühmten 7P, präsentiert Piaget die EmperadorCoussin XL 700P. Die auf 118 Exemplare limitierte Konzept-Uhr dürfte mit ihrer neuartigen Kombination aus Mechanikwerk und Quarzgenerator ebenso für Furore sorgen, wie das ultraflache Kaliber im Jahr 1976.

Mit der Emperador Coussin XL 700P demonstriert Piaget zugleich Know-How aus zwei überlieferten Bereichen der Manufaktur, die nicht nur in der Entwicklung ultraflacher mechanischer Replik Uhrwerke glänzte, sondern auch mit einer ganzen Reihe selbst konzipierter Quarzwerke für ihre Schmuck- und Damenuhren.

Die Hybrid-Variante für mechanische Armbanduhren

Als Hommage an diese meisterliche Doppelkompetenz wurde das mechanische Herz des neuen Modells Emperador Coussin XL 700P mit einem Hochfrequenzregulator aus Quarz ausgestattet, der mit einer Frequenz von 32.768 Hz pulsiert und die Umdrehungen des Generators kontrolliert: genau 5,33 pro Sekunde. Dies verleiht dem Black Tie Zeitmesser, dessen 46,5 mm-Gehäuse die markante, kühne Linienführung dieser Kollektion aufweist, eine unerreicht hohe Präzision.

Piaget Emperador Coussin XL 700P

Piaget ist für innovative mechanische Replik Uhrwerke, insbesondere auf dem Gebiet extremer Flachheit bekannt. Die neue EmperadorCoussin beherbergt jedoch ein weiteres replik uhrmacherisches Know-how, das seit 40 Jahren in den Dienst der Piaget-Schöpfungen gestellt wird: die Eigenentwicklung von Quarzwerken. Den ersten Antrieb dieser Art bildete 1976 das vollständig intern konzipierte und produzierte 7P. Mit ihm bewies Piaget auch in den Zeiten der „Quarz-Revolution“ (1970 hatte das Neuenburger Gemeinschaftslabor „Centre Electronique Horloger “ das berühmte Beta 21 entwickelt) sein überlegenes replik uhrmacherisches Savoir-faire und seine Innovationsfähigkeit, denn das 7P war mit nur 3,1 mm Höhe das flachste der Welt. Seither baute Piaget seine Serie extrem leistungsfähiger Quarzwerke regelmäßig weiter aus, um seine Schmuck- und Damenuhren damit auszustatten.

Movement Piaget Emperador Coussin XL 700P

Die neuartige Kombination eines mechanischen Replik Uhrwerks mit einem Quarzgenerator macht die Konzept-Uhr EmperadorCoussin XL 700P zu einem modernen Erben zweier überlieferter Savoir-faires in einer markanten Form.

Die in einer exklusiven, auf 118 Exemplare limitierten Auflage erscheinende EmperadorCoussin XL 700P wird von einem ultraflachen mechanischen Replik Uhrwerk mit Quarzgenerator angetrieben. Für diesen wirklich außergewöhnlichen Zeitmesser kombinierte Piaget erstmalig die Zuverlässigkeit und Präzision eines elektronischen Regulators Schweizer Bauart mit einem seiner ikonischen, „umgekehrt“ konstruierten Mechanikwerke.

Dahinter stehen zwei Jahre intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Manufaktur, Dutzende Patentanmeldungen und ein Schweizer Konzept, das seit 1972 geschützt ist. Bereits damals stellte Piaget mit der Konzeption eines eigenen Quarzwerks seine Proaktivität auf dem Gebiet neuer Technologien unter Beweis. Es war das berühmte, ultraflache Kaliber 7P, zu dessen Ehren das nun herausgebrachte Automatikwerk mit elektronischem Regulator 700P getauft wurde. Es enthält einen mit der Hochfrequenz von 32.768 Hz pulsierenden Quarz, der die Umdrehungsgeschwindigkeit des Generators und Räderwerks kontrolliert. Diese Vorrichtung im Herzen eines kostbaren Mechanikwerks mit der eigenwilligen, typischen Piaget-Architektur, das die gesamte Antriebsenergie liefert, sorgt für höchste Präzision und absoluten Magnetfeldschutz.

Movement Piaget Emperador Coussin XL 700P

Moderne Ästhetik mit der Raffinesse der Kollektion Black Tie

Die faszinierende „umgekehrte“ Konstruktion dieses Replik Uhrwerks macht seine wichtigsten funktionellen Elemente auf der Zifferblattseite sichtbar, wo der dezentriert angeordnete Quarzgenerator und der Rotor zudem die Glückszahl 8 bilden. Die Stunden und Minuten werden ebenfalls dezentriert von spitz zulaufenden Zeigern auf feinen, sich strahlenförmig verjüngenden Indexen angezeigt. Die Abwesenheit eines Zifferblatts gibt den Blick auf das kissenförmige, schwarz beschichtete Replik Uhrwerk frei, das nach bester Replik Uhrmachertradition veredelt wurde: Guillochierter Mikrorotor mit Piaget-Wappen, anglierte Brücken mit satiniertem Sonnenschliff, kreisförmig geschliffene Räder und versilberte Schrauben. Passend zum Schwarz des Replik Uhrwerks wurde auch die Lünette aus Gold mit schwarzem DLC beschichtet.

Eine Replik Uhr voller effektvoller Kontraste, deren 46,5 mm-Gehäuse aus Weißgold die charakteristische Formensprache der Kollektion Black Tie reflektiert.

Das moderne Design setzt mit seiner Kombination von kissenförmigem Gehäuse und ovaler Lünette die Piaget-Tradition der „Form in der Form“ fort und bietet dem hochinnovativen Replik Uhrwerk 700P ein angemessen markantes Äußeres. Die EmperadorCoussin XL 700P ist eine ideale Mischung aus technologischem Fortschritt, kreativer Kühnheit, Präzision und edler Mechanik. Genau das Richtige für Replik Uhrenliebhaber, die Wert auf Exklusivität, Spitzentechnologie und Eleganz legen.

Die technischen Features der Piaget EmperadorCoussin XL, 46.5 mm (Referenz G0A41041) 

  • Gehäuse aus 18K Weißgold.
  • Gehäuseboden mit kleinem Saphirglas
  • Lünette mit schwarzem DLC beschichtet. Quarzgenerator und Guillochierter Mikrorotor. Versilberte Indexe
  • Piaget Hybrid-Uhrwerk: automatisches Replik Uhrwerk mit Quarzgenerator. Ultraflaches, automatisches Manufaktur Piaget Kaliber 700P, schwarz beschichtet. Frequenz: 32 768 Hz
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Gangreserve-Anzeige
  • Gangreserve: rd. 42 Stunden
  • Höhe des Replik Uhrwerks: 5.5 mm
  • Durchmesser: 34.9 mm (15“‘ 1/2)
  • Anzahl der Lagersteine: 32
  • Anzahl der Bauteile: 298
  • Veredelung: Guillochierter Mikrorotor mit Piaget-Wappen, anglierte Brücken mit satiniertem Sonnenschliff, kreisförmig geschliffene Räder und versilberte Schrauben.
  • Armband: Schwarzes Alligatorlederarmband mit Faltschließe aus 18K Weißgold
  • Limitierte Auflage auf 118 Stück.

Movement Piaget Emperador Coussin XL 700P

Previous Omega Moon Dinner in Houston
Next Die Oris ProDiver Pointer Moon: Gezeitenwechsel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Piaget Altiplano 34 mm, Traum aus Roségold mit diamantbesetzter Lünette

Einem der beliebtesten Piaget-Damenmodelle, der Piaget Altiplano 34 mm, wurde ein neuer Look verliehen. Im Einklang mit der klaren Formensprache und eleganten Zurückhaltung der Piaget Altiplano Kollektion sind die römischen Ziffern auf

Piaget Emperador Coussin: ultraflacher Automatik Tourbillon

Piaget „Emperador Coussin Tourbillon Automatic Ultra-Thin“ verlkörpert nicht nur die Philosophie des Hauses Piaget,  sondern stellt mit nur 10,4 mm Höhe auch einen neuen Rekord auf.  Sie ist die flachste

Die flachste Replik Uhr der Welt: Piaget Altiplano Ultra-Thin (Video)

Pursuing its quest for essentials, the Altiplano collection developed by the Manufacture de Haute Horlogerie Piaget is the ultimate expression of formal purity. This reality is now taking on a

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar