Perfektes Klon Online-Shopping Chopard Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition

Perfektes Klon Online-Shopping Chopard Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition

Chopard Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition

Als „Official Timing Partner“ von Porsche Motorsport stellt Chopard Männeruhren Replik die neue Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition vor. Der imposante, avantgardistische Chronograph lehnt sich an das Design des neuen Porsche 919 Hybrid des deutschen Rennstalls an, der nach der triumphalen Saison 2015 nach einem heißen Rennen den 18. Weltmeistertitel holte. 

Die in limitierter Auflage von 100 Exemplaren gefertigte Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition aus Titan besticht mit einem rassigen Äußeren, das tiefes Schwarz mit roten und weißen Details kombiniert. Das Kaliber Chopard 03.05-M besitzt das COSC Chronometerzertifikat.

Als offizieller Zeitnehmer des legendären Rennstalls feierte die Genfer Uhrenmanufaktur stolz eine von dem begehrten Titel „Konstrukteursweltmeister“ und einem historischen Doppeltitel beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans gekrönte Saison 2015. Zur 84. Ausgabe des fieberhaft erwarteten Langstreckenrennens präsentiert Chopard Uhren Bewertung Replik die Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition, die in nur 100 Exemplaren gefertigt wurde und bei den Freuden dieser schönen Mechanik mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Der leistungsstarke und rassige Chronograph inspiriert sich am neuen Porsche 919 Hybrid, einer Weiterentwicklung des Boliden, der Porsche Motorsport 2015 den ersten Platz auf dem Siegertreppchen sicherte.

Chopard-Superfast-Chrono-Porsche

Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition: Ein exklusiver, auf Wettkampf und Performance zugeschnittener Zeitmesser

Die exklusiv in den Chopard Boutiquen erhältliche limitierte Ausgabe Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition vertritt mit der Übertragung der ästhetischen Codes die Farben des neuen Prototyps von Porsche, unter anderem erkennbar an dem 45 mm großen imposanten Gehäuse aus Titan, einem ultraleichten Werkstoff, der sich nicht zuletzt im Ausdauerbereich einen Namen gemacht hat.

Das bis 100 m wasserdichte, kugelgestrahlte und per kratzfester DLC-Beschichtung (Diamond-Like Carbon) geschwärzte Gehäuse besitzt eine mit 8 schwarzen, PVD-beschichteten Schrauben befestigte lackierte Titanlünette mit Tachometerskala. Die verschraubte, mit mattschwarzem Gummi beschichtete Krone ziert ein eingraviertes Lenkrad, der Drücker bei 2 Uhr (Chronograph Ein- und Ausschalten) hat eine rote, der Drücker bei 4 Uhr (Nullrückstellung) eine schwarze Gummibeschichtung. Die gestreiften Gehäuseflanken erinnern an die Kühlrippen der Rennwagen. Das exklusive Finish setzt sich in den linienförmigen Motiven des Zifferblattes fort, das dem Heckspoiler des Porsche 919 Hybrid abgeschaut ist. Das rote Logo „919“ im Stundenzähler entspricht den Nummern der Wettkampf-Hybridfahrzeuge von Porsche.

Chopard-Superfast-Chrono-Porsche

Ein kontrastreiches Spiel mit den Farben: Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition

Das tiefe, von strahlend weißen und roten Akzenten durchbrochene Schwarz der neuen Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition spielt mit den prägnanten Kontrasten der drei Farben des neuen futuristischen Porsche-Prototyps. Auf dem mattschwarzen Zifferblatt leuchten der Sekundenzeiger, die Zeiger der Zähler und die Marker der Minutenteilung rot. Die arabischen Ziffern, die Stunden- und Minutenzeiger sowie die aufgesetzten Metallic-Indexe heben sich mit ihrer Superluminova-Beschichtung deutlich vom Zifferblatt ab.

Die Präzisionsmechanik eines einzigartigen Motors

Wie ein mit Spitzenmechanik ausgerüsteter Rennwagen umschließt das Gehäuse der sportlich-rassigen Superfast Chrono Porsche 919 Black Edition einen für Wettkampfbedingungen geschaffenen Motor: Das Kaliber Chopard Uhren Elton John Replik 03.05-M. Aus Sicht der Konzipierung ein echter Motor, der in den Chopard-Ateliers von Fleurier Ebauches vollständig gefertigt und zusammengebaut wurde, besitzt dieses mechanische, selbstaufziehende Chronographenwerk eine bemerkenswerte Präzision, die mit dem COSC-Zertifikat der amtlichen Schweizer Chronometer-Prüfung ausgezeichnet ist. Seine Gangreserve beträgt 60 Stunden und es besitzt die Flyback-Funktion. Durch den Sichtboden mit der Inschrift „Official Timing Partner Porsche Motorsport“ und dem Logo Porsche Motorsport lässt sich die Präzisionsmechanik mit ihren gestreiften Brücken bewundern, die an die Motoren von Rennwagen erinnern.

Chopard-Superfast-Chrono-Porsche

Der ungewöhnliche Chronograph, ein Konzentrat an chronometrischer Präzision und Zuverlässigkeit, wurde eigens für Motorsportfans entwickelt und ist mit einem schwarzen Gummiarmband erhältlich, dessen Profil den ‚Slick‘-Reifen abgeschaut ist. Für sicheren Halt sorgt die Faltschließe aus Titan DLC.

 

Die technischen Features:

  • Gehäuse: Titan, kugelgestrahlt und per DLC-Behandlung geschwärzt, Gesamtdurchmesser 45.00 mm, Gehäusehöhe 15.18 mm, Wasserdichte 100 Meter, Verschraubte Krone mit Lenkradspeichen aus Stahl 8 mm mit Beschichtung aus mattschwarzem Gummi. Drücker aus Stahl mit Beschichtung aus rotem Gummi (bei 2 Uhr) und schwarzem Gummi (bei 4 Uhr), Sichtboden mit Aufschrift „Official Timing Partner Porsche Motorsport“ und Logo Porsche Motorsport. Lünette mit Tachometerfunktion aus graviertem, schwarz lackiertem Titan, gehalten von 8 Stahlschrauben mit schwarzer PVD-Behandlung
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Uhrwerk: Selbstaufziehende Chronographenwerk Chopard 03.05-M, Gesamtdurchmesser 8 mm, 45 Rubine, Gangreserve 60 Stunden, Frequenz 28 800 Halbschwingungen pro Stunde, Chronometerzertifikat (COSC)
  • Am Knotenpunkt der Unternehmensgeschichten stehen die Enkel der Gründer: 1963 übernahm Karl Scheufele die Uhrmacherwerkstatt von Paul-André Chopard. Nach ihrer Verbindung erwartete die beiden Familienbetriebe ein völlig neuer Abschnitt ihrer Geschichte. Unter der Marke Chopard Uhren.Ch Replik produzierte das Haus Scheufele Schmuck, der immer wieder Auszeichnungen erhielt. 1974 entstand ein neues Firmengebäude in Genf-Meyrin, rasch folgten die ersten Niederlassungen in Paris und New York.Zehn Jahre später trat die nächste Generation in die Firmenleitung ein: Karl-Friedrich Scheufele und seine Schwester Caroline Gruosi-Scheufele wurden neben ihrem Vater Vize-Präsidenten von Chopard. Der Goldschmied und Uhrmacher Karl-Friedrich begeisterte sich für Oldtimer und machte Chopard zum Partner der Mille-Miglia-Rennen. Als Zeichen der Verbindung entstand 1988 die gleichnamige Uhren-Kollektion „Mille Miglia“. Die Gemmologin Caroline nahm sich von Anfang an der Schmuckproduktion des Hauses an. Sie entwarf die Goldene Palme der Filmfestspiele von Cannes neu und machte Chopard zum Partner des alljährlichen Festivals. Karl-Friedrich Scheufele setzte seinen Plan, eigene Uhrwerke zu produzieren in die Wirklichkeit um und engagierte den Uhrmacher und Konstrukteur Michel Parmigiani. 1995 konnte Chopard die ersten Prototypen des Werks L.U.C 1.96 präsentieren. Bereits ein Jahr später lief die Produktion in der neugegründeten Manufaktur in Fleurier an. Karl-Friedrich Scheufeles Investitionen machten sich bezahlt. Die ehemalige Prototypen-Schmiede entwickelte sich zur Manufaktur für C.O.S.C.-zertifizierte Chronometerwerke. Diese heißen L.U.C, nach dem Firmengründer Louis-Ulysse Chopard. 2001 wurden Karl-Friedrich Scheufele und Caroline Gruosi-Scheufele Co-Präsidenten von Chopard.

  • Zifferblatt und Zeiger: Zifferblatt mattschwarz mit roten und weißen Akzenten auf dem Höhenring, Logo „919“ im Stundenzähler bei 9 Uhr.
  • Stunden- und Minutenzeiger und Indexe metallic schwarz mit Superluminova-Beschichtung
  • Roter Sekundenzeiger mit Pfeilspitze aus der Mitte
  • Zeiger der Minuten- und Stundenzähler rot
  • Zeiger des Sekundenzählers metallic schwarz 
  • Funktionen und AnzeigeAnzeige der Stunden, Minuten und Sekunden aus der Mitte, Kleine Sekunde bei 6 Uhr, Datumsfenster bei 4.30 Uhr, Chronograph – Sekundenstopp, Flyback-Funktion, 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, 12-Stunden-Zähler bei 9 Uhr, Tachometer 
  • Armband und Schliesse: Armband aus schwarzem Gummi (Mit Slickreifen-Profil), Faltschließe aus kugelgestrahltem Titan, geschwärzt per DLC-Behandlung
  • Ref. 168535-3005 – Auf 100 Exemplare limitierte Auflage, exklusiv nur in den Chopard Uhren Günstig Kaufen Replik Boutiquen erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei € 12.580.00 Euro.
Previous Replik zum niedrigsten Preis Superfast – drei neue Modelle der Chopard-Kollektion Classic Racing
Next Swiss Movement Replica Uhren Chopard wird „Official Timing Partner“ von Porsche Motorsport

Das könnte Ihnen auch gefallen

Replik zum niedrigsten Preis Superfast – drei neue Modelle der Chopard-Kollektion Classic Racing

Die von der Welt der Formel 1 inspirierte Chopard-Kollektion Classic Racing wächst um drei Uhren, die den Superlativ nicht nur im Namen tragen, sondern für Chopard Disney Uhr Replik auch

Replikat vertrauenswürdige Händler Chopard Grand Prix de Monaco Historique 2018 Race Edition

Only victory counts: Chopard, offzieller Zeitnehmer des Grand Prix de Monaco Historique, lanciert die Grand Prix de Monaco Historique 2018 Race Edition. Bereits seit 2002 ist Chopard Partner und offizieller Zeitnehmer

Replik Großhandel Chopard Grand Prix de Monaco Historique Chrono

Chopard war bereits in dritter Generation ein Familienbetrieb, als diese Tradition zu reißen drohte. Tatsächlich steuert seit 1963 kein Chopard mehr die Geschicke des Unternehmens. Und doch ist es ein

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar