Jaeger-LeCoultre: fünfte Online-Auktion zum Erhalt des UNESCO-Welterbes startet am 23. April.

Jaeger-LeCoultre: fünfte Online-Auktion zum Erhalt des UNESCO-Welterbes startet am 23. April.

Jaeger-LeCoultre: fünfte Online-Auktion zum Erhalt des UNESCO-Welterbes startet am 23. April.

Jaeger-LeCoultre gibt sich die Ehre, vom 23. bis 26. April 2013 seine fünfte Online-Auktion unter dem Namen „Tides of Time“ zum Erhalt der Meeresschutzgebiete des Weltnaturerbes durchzuführen. In diesem Jahr stellt die Manufaktur dafür ein einzigartiges Modell zur Verfügung, das seine Inspiration aus der Jaeger-LeCoultre Memovox Deep Sea des Jahres 1959 schöpfte: Den Prototyp Nr. 1 des Jaeger-LeCoultre Deep Sea Chronograph Cermet.

Jaeger-LeCoultre_Deep_Sea_Chronograph_Cermet_Ambiance plongŽeDie Erlöse aus dieser autktion gehen an eines der 46 Meeresschutzgebiete der UNESCO-Welterbeliste: Das Naturreservat Fernando de Noronha und das Rocas-Atoll. Das inmitten der brasilianischen Atlantikinseln gelegene Naturreservat Fernando de Noronha beherbergt die größte Konzentration tropischer Meeresvögel des Westatlantiks. Seine fruchtbaren Gewässer sind zudem Fortpflanzungsgebiete und Lebensräume von grundlegender Bedeutung für Thunfische, Haie, Schildkröten und Meeressäugetiere. Im Mai wird Jaeger-LeCoultre dann in Zusammenarbeit mit der UNESCO und der International Herald Tribune einen Taucheinsatz in dem Gebiet durchführen, um sich zum einen über die Bedeutsamkeit des nachhaltigen Schutzes dieser außerordentlichen natürlichen Reichtümer zu vergewissern und zum anderen die Schwierigkeiten zu ermitteln, die sich ihrem Erhalt entgegenstellen. Einer der Taucher wird die Gewässer des Naturreservats mit der Jaeger-LeCoultre Deep Sea Chronograph Cermet an seinem Handgelenk erkunden.

Seit 2008 engagierte sich Jaeger-LeCoultre gemeinschaftlich mit dem UNESCO-Welterbezentrum und der International Herald Tribune in Form des Partnerschaftsprojekts Tides of Time, um seinen Beitrag zum Schutze der bedrohten Gebiete zu leisten. So ist die Versteigerung für Sammler und Liebhaber der schönen Replik Uhrmacherkunst eine Gelegenheit, ihren Beitrag zu diesem guten Zweck an der Seite dieser Institutionen zu leisten.

Die Taucheruhr Jaeger-LeCoultre Deep Sea Chronograph Cermet, vom Kaliber 758 des Hauses Jaeger-LeCoultre angetrieben, ist der direkte Nachfolger der berühmten Memovox Deep Sea des Jahres 1959, der ersten automatischen mit einem Alarm ausgestatteten Taucheruhr. 2013 erstrahlt die Ikone mit ihrem neuen Gehäuse aus verstärktem Cermet in neuem Licht: das 44 mm hohe Gehäuse aus einer durch Keramikpartikel verstärkten Aluminiummatrix, überzogen mit einer 40 Mikrometer feinen Keramik-Schutzschicht, ist gegenüber Stoß- und Druckeinwirkungen beständiger als reine Keramik, überrascht jedoch zudem durch seine Leichtgewichtigkeit. Vorteile, die Taucher in angemessenem Maße zu schätzen wissen werden. Mit einer Gangreserve von 65 Stunden erinnert diese Taucheruhr an ein historisches Meisterwerk des Hauses Jaeger-LeCoultre: Das Chronoflight, ein Instrument, das in den 1930er Jahren erfunden wurde. Tatsächlich trägt bei der Taucheruhr Jaeger-LeCoultre Deep Sea Chronograph Cermet die Ganganzeige des Chronographen aus zwei Scheiben (rot und weiß) zu einer erhöhten Sicherheit der Taucher bei, denn sie können auf einen Blick erkennen, ob der Chronometer in Betrieb, gestoppt oder auf null gestellt ist.

Die Auktion startet am 23. April 2013 um 12.00 Replik Uhr MEZ und endet am 26. April 2013 um 12.00 Replik Uhr MEZ.

Previous IWC wird Partner des Singapore International Film Festivals
Next Premiere der neu gestalteten Glashütte Original Boutique in Dubai

Das könnte Ihnen auch gefallen

Jaeger-LeCoultre Partner des DEUTSCHEN FILMPREIS 2015

Die Schweizer Replik Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre ist offizieller Partner und Förderer des DEUTSCHEN FILMPREIS 2015. Die Partnerschaft wurde am 7. Mai im Rahmen der Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Nominierungen des diesjährigen Filmpreises

180 Jahre Jaeger LeCoultre, 100 Jahre Aston Martin und fast 10 Jahre Partnerschaft werden mit drei Sondermodellen gewürdigt

  Jaeger-LeCoultre präsentiert drei gemeinsam mit dem britischen Automobilhersteller Aston Martin entworfene neue Modelle. Aus der seit bald einem Jahrzehnt bestehenden Kooperation zwischen den beiden renommierten Marken, die in ihren

25 Jahre Jaeger-LeCoultre Master Control: Drei neue Modelle zum Jubiläum

Vor 25 Jahren, im Jahr 1992, entstand bei Jaeger-LeCoultre die Kollektion Master Control. Sie ist der Ausdruck einer kreativen replik uhrmacherischen Tradition, die bis heute mit großer Sorgfalt gepflegt wird.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar